+49 (0) 160 707 55 48 info@prosperare.de

Autos bringen wir regelmäßig in die Werkstatt. Aber was ist mit uns selbst? Auch wir sollten uns einer regelmäßigen Wartung unterziehen – und zwar in Form von Systemischem Business Coaching.

Warum Autos und Menschen in die Werkstatt sollten?

Wann haben Sie zuletzt Ihr Auto zur Inspektion gebracht? Wahrscheinlich vor nicht allzu langer Zeit, oder? Aber wie sieht es mit Ihrem persönlichen „Fahrzeug“ aus – sprich: Ihrem Körper und Geist? Haben Sie sich in letzter Zeit um eine gründliche Wartung gekümmert? Wenn nicht, wird es höchste Zeit! Denn genauso wie Autos regelmäßige Inspektionen benötigen, um reibungslos zu funktionieren, brauchen auch wir Menschen ab und zu einen Check-up. Doch wo findet man die passende „Werkstatt für die Seele“?

Hier kommt systemisches Business Coaching ins Spiel!

Hier geht es nicht um fachliches Know-how oder Management-Weiterbildung. Vielmehr steht der Mensch, nämlich SIE mit seinen beiden Seiten, Berufsleben und Privatleben im Fokus. Schließlich wollen ja beide Seiten ausgewogen ihren individuell richtigen Anteil haben!

Die Parallelen zwischen Autos und Menschen

Obwohl es eigentlich banal ist, wird regelmäßig ignoriert, dass auch Menschen regelmäßige Überprüfung und Pflege benötigen, um auf höchstem Niveau „zu funktionieren“. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Ihre Batterien leer sind oder Ihr Motor nicht mehr rund läuft oder Warnlampen schon länger leuchten. Investieren Sie also in Ihre eigene „Werkstattzeit“!

Wie funktioniert Systemisches Business Coaching?

Im Kern geht es immer darum, die individuellen Bedürfnisse und Ziele herauszuarbeiten und konkrete Handlungsmöglichkeiten abzuleiten, um diese zu fördern. Ein guter Coach wird Ihnen helfen, Ihre eigenen Stärken und Schwächen zu identifizieren, sowie Ihre Ziele und Prioritäten klar zu definieren. Ein sehr guter Coach wird auch entdecken, wo Sie ihre eigenen Werte verletzen oder diese vielleicht noch nicht definiert haben. Ziel ist, im Gespräch gemeinsam herauszufinden, wo es vielleicht gerade nicht rund läuft oder sich gar schon Schäden andeuten. Dabei können verschiedene Techniken eingesetzt werden, aber es beginnt in dem Fall erst mal mit einem vertraulichen Gespräch.

Fazit

Eine gute Ausbildung und reichlich Lebenserfahrung sind natürlich unerlässlich für jeden Coach, der auf diesem Gebiet tätig sein möchte. Auch Online-Gespräche sind oft verfügbar, so dass Sie flexibel bleiben können in Bezug auf Termine oder Themen. In jedem Fall sollte die Chemie zwischen dem Coach und Ihnen stimmen. Dies findet man am besten in einem ersten  unverbindlichen Gespräch heraus.

Wenn Sie nur einen Bruchteil der Kosten, die Sie für ihr Fahrzeug ausgeben, in sich selbst investieren wird sich das sin jedem Fall auszahlen!